Schreiben
Sie uns
Sie möchten technische oder
kommerzielle Informationen haben?
Um Ihre Rechte einzusehen und auszuüben, insbesondere um Ihre Zustimmung zur Verwendung der mit diesem Formular gesammelten Daten zu widerrufen, konsultieren Sie bitte unsere Datenschutzrichtlinie.
Rufen Sie uns an
Finden Sie den richtigen Ansprechpartner und rufen Sie den entsprechenden Service für Ihre Anfrage an

Wie wählt man die richtige Nadel?

Abhängig von der durchzuführenden Anästhesietechnik, stehen verschiedene Kanülen zur Auswahl.

30 G – 16 mm
∅ 0.30 mm
30 G – 9 mm
∅ 0.30 mm
27 G – 16 mm
∅ 0.40 mm
Erwachsene intraossär
Kind intraossär
Transkortikal
(zahnloser Bereich + das Trigon)
Paraapikal
Infiltration in die befestigte Schleimhaut
Intraseptal
Intraligamentär
Palatinal

Unabhängig vom Kanülentyp, bestehen die DHT®-Kanülen aus einem silikonisierten, rostfreiem Stahlkorpus, um mühelos durch das Gewebe gleiten zu können. Der Skalpellschliff ermöglicht eine schmerzfreie Inzision. .Aufgrund ihrer Größe und ihres Durchmessers kann jede Nadel individuell, gemäß der entsprechenden Indikation, verwendet werden. Deshalb bieten wir bei der Bestellung einen Kanülen-Mix an.

Alle Fragen anzeigen Zurück zu
Retour Top